Wertstromplanung - Value Stream Mapping

Planung und Begleitung von Verbesserungsmaßnahmen im Wertstrom,
Wertstromanalyse und Wertstromdesign

„Wo immer es ein Produkt gibt, gibt es auch einen Wertstrom. Die Herausforderung liegt darin, ihn zu sehen." Zitat Mike Rother, John Shook (2000)

Das Wertstromdesign ist zentrale Methode zur ganzheitlichen Optimierung von Produktionsprozessen, die erstmals unter dem Titel Learning to See von Mike Rother und John Shook beschrieben worden ist.

Material- und Informationsfluss einer Wertschöpfungskette werden zunächst auf einfache Weise visualisiert, um dann optimiert werden zu können. Nicht-wertschöpfende Verschwendungsrozesse werden dabei ebenso identifiziert wie hohe Bestände, fehlende Transparenz, fehlende Synchronität innerhalb der Produktion oder komplexe Informationsflüsse.

Die erforderlichen Maßnahmen zur Umsetzung eines optimierten Wertstroms erarbeiten wir gemeinsam, halten sie in einem Aktionsplan fest und unterstützen Sie bei der schrittweisen Umsetzung.